• Sprache:

  • ueber_mich.jpg

    Neulich im Käsekeller

    Für kleinere Unternehmen ist es manchmal nicht einfach, an einen Kredit zu heranzukommen.Es mangelt an Sicherheiten. Da könnte man sich doch ein Beispiel an der norditalienischen Bank Credito Emiliano SpA nehmen. Die akzeptiert den weltberühmten Hartkäse Parmigiano als Sicherheit. In den gekühlten Kellern der Bank liegen im Tresorraum 450’000 Laib Käse im Wert von 180 Millionen Euro. Während der Lagerung von zwei Jahren steigt ihr Wert um 25%. Ein ähnliches Modell mit Prosciutto oder Olivenöl habe sich nicht bewährt.

    aus Ernährungsdienst az 19.04.13